Edinburgh – Military Tattoo Tipps für deinen Besuch

Das Edinburgh Castle wie ein Maori Tattoo beim Auftritt beim Military Tattoo von Neuseeland dargestellt. Das Schloss ist schwarz und rot mit weissen Maori Tattoos verziert.
Das Edinburgh Castle wie ein Maori Tattoo beim Auftritt von Neuseeland

Das Military Tattoo, das sind nicht nur Hunderte Dudelsackspieler und Trommler, das ist eine faszinierende Lichtshow und Tanzperformance. Wenn du also schon immer einmal das Military Tattoo in Edinburgh besuchen wolltest, dann gibt dir dieser Beitrag die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um deinen Besuch. Wie bekommt man Tickets? Wann findet das Military Tattoo 2023 in Edinburgh statt? Welches sind die besten Plätze? Was solltest du mitbringen und was besser zu Hause lassen? Wie kommst du zum Military Tattoo?

2022 startete das Military Tattoo nach zwei Jahren Unterbrechung unter dem Motto «Voices» unter der Leitung eines neuen Kreativdirektors, Michael Braithwaite neu nach zwei Jahren Pause. Er sagte damals sinngemäss zu diesem Neuanfang: «Während der Herausforderungen und der Trennung in den letzten zwei Jahren haben Menschen aus allen Kulturen ihre Stimmen eingesetzt, um miteinander verbunden zu bleiben. Diese Stimmen können auf viele Arten gefunden werden – der Dudelsackspieler mit Musik, der Tänzer mit Bewegung, der Dichter mit Worten und der Trommler mit einem Beat.»

So war «Voices» die kollektive Kraft und Verbindung der Stimmen. 2023 steht unter dem Motto «Stories».

Hinweis: Zeitgleich mit dem Royal Military Tattoo findet das Fringe Festival mit Kleinkunst auf den Strassen, Musik, Theater und Tanz in Edinburgh statt. Eigentlich ist in Edinburgh im Sommer immer etwas los, ob nun ein Bücherfestival oder ein Kochfestival stattfindet. Die Festivalsaison wird alljährlich schon mit dem Bethane Fest auf dem Carson Hill eröffnet. Besorge dir also nicht nur die Tickets für das Military Tattoo, sondern auch rechtzeitig eine Unterkunft in der (Innen)stadt.

Wie bekommt man Tickets für das Military Tattoo 2023 in Edinburgh?

Tickets solltest du dir möglichst früh vorab online kaufen. Der Onlinekauf funktioniert problemlos. Auf der Website kannst du einfach das Datum wählen, auf dem Sitzplan schauen, welche Plätze noch frei sind, Plätze auswählen und mit der Kreditkarte bezahlen. Die Tickets kommen dann in einem kleinen Brief per Post nach Hause. Wir erhielten mit den Tickets noch ein Gutschein für ein kostenloses Programmheft. Du kannst maximal acht Tickets pro Haushalt kaufen. Es fällt eine Vorverkaufsgebühr an.

Neben dem Onlinekauf gibt es auch die Möglichkeit telefonisch Tickets zu buchen. Die Hotline ist ab dem Vorverkaufstag von Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.30 Uhr offen. Die Telefon-Nummer des Vorverkaufs lautet: +44 (0)131 225 1188.

Solltest du dich spontan für einen Besuch des Military Tattoos entscheiden, kannst du versuchen am Ticketoffice beim Edinburgh Castle zurückgegebene Tickets zu erwerben.

Wann findet das Military Tattoo alljährlich statt?

Das Military Tattoos in Edinburgh findet immer im August statt. 2023 findet das Tattoo vom 4. bis 26. August statt. Der Vorverkauf beginnt ab Anfang Dezember des Vorjahres.

Neben den reinen Tickets werden auch sogenannte Hospitality Packages verkauft. Diese beinhalten ein Abendessen in einem speziellen Ambiente und Tickets. Bei manchen Abendessen kann man zwischen einer guten und der besten Sitzkategorie, abhängig vom Preis, den man bereit ist zu bezahlen, wählen. Bei anderen Abendessen gehört eine bestimmte Sitzkategorie dazu. Du solltest die Hospitality Packages direkt über den Button unter der Vorstellung des Pakets kaufen. Dort findest du auch die Information, ob Pflicht zu Abendgarderobe für das Abendessen besteht.

Hinweis: Der Sitzplan und die genauen Preise für die einzelnen Sitzkategorien werden spätestens mit dem Beginn des Vorverkaufs im Internet freigeschaltet.

Kampf der Drachen rot und gelb, Ying und Yang, um das Edinburgh Castle beim Auftritt von China 2019
Kampf der Drachen um das Edinburgh Castle beim Auftritt von China 2019

Welches sind die besten Plätze beim Military Tattoo?

Unseres Erachtens sind Plätze beim Military Tattoo in Edinburgh in Eingangsnähe bis zur Mitte gut. Wer hinten beim Schloss sitzt, sieht viele Darbietungen nur von hinten. Auch kann man die Lichtshow, die das Schloss in eine zur Darbietung passende Kulisse verwandelt, besser mit etwas Abstand geniessen.

Aus der Nähe sieht man das Spektakel, wenn man beim Military Tattoo Plätze möglichst weit unten hat. Diese Plätze sind aber schnell ausverkauft.

Wer eine Show mit Feuerwerk besucht, sollte versuchen auf der linken Seite (Kategorie 10 bis 17 oder Premier Seats) Karten zu bekommen, denn das Feuerwerk startet auf der rechten Seite am Schloss.

Feuerwerk am Ende des Military Tattoos 2019 in Edinburgh
Feuerwerk am Ende des Military Tattoos 2019 in Edinburgh

Was kostet der Besuch des Military Tattoos?

Die Preise hängen massgeblich vom Sitzplatz ab. Ausserdem gibt es jährlich verschiedene Hospitality Packages mit Dinner und auch Whisky-Tasting vor der Show. Wer also schon immer einmal im Edinburgh Castle dinieren wollte, beim Royal Military Tattoo besteht die Möglichkeit dazu.

Hinweis: Samstags gibt es zwei Shows nacheinander. Seit 2022 gibt es in der ersten Show am Samstag Family Tickets.

Was gibt es beim Besuch des Military Tattoos in Edinburgh zu beachten?

Für den Besuch des Military Tattoos in Edinburgh darfst du nur kleine Beutel oder Rucksäcke unter 20 Liter Volumen mit dir führen. Alle Taschen, die in den Veranstaltungsort gebracht werden, werden vorher durchsucht.

Nicht mitbringen darfst du: Regenschirme, Glasflaschen und Dosen sowie Alkohol und alle scharfen Gegenstände.

Fotografieren ist ohne Blitz erlaubt. Die Fotos dürfen allerdings nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Hinweis: Das schottische Wetter ist unberechenbar, sodass das Eintreffen der Wettervorhersage eher Zufall ist. Sei also auf alles vorbereitet und nimm warme Sachen und einen Regenponcho mit, auch wenn die Wettervorhersage behauptet, dass die Regenwahrscheinlichkeit unter 10 Prozent liegt. Bei uns hat es mit dieser Wettervorhersage die ganze Vorstellung in unterschiedlicher Intensität geregnet.

Die Klappstühle sind sehr kalt und hart. Deshalb solltest du dir unbedingt ein Sitzkissen am Eingang mieten oder etwas mitbringen. Für alle diejenigen, die erst vor Ort feststellen, dass es doch angebracht gewesen wäre etwas Wärmeres dabei zu haben, verkauft der Kiosk Decken, Ponchos und Pullover.

Das Edinburgh Castle ist wie eine Zirkus erleuchtet - Tipps Military Tattoo 2019
Das Edinburgh Castle als Zirkus – Military Tattoo 2019

Wie kommst du zum Military Tattoo?

Das Military Tattoo findet im Vorhof des Edinburgh Castle statt. Für den Einlass musst du dich auf der Johnston Terrace anstellen. Der Einlass beginnt 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Bevor man in die High Street zur Zielgeraden ins Schloss einbiegt, werden die Taschen durchsucht. Auf der High Street werden dann die Tickets und die Pässe kontrolliert.

Du solltest auf jeden Fall vermeiden, mit dem Auto zum Military Tattoo in Edinburgh anzureisen. Das Parkhaus in der Nähe des Schlosses hat Military Tattoo Tagespreise, die unabhängig von der tatsächlichen Parkdauer fällig werden. Wenn du die Anreise mit dem Auto gar nicht vermeiden kannst, solltest du dir einen Parkplatz im Voraus reservieren. Die Stadt wimmelt von Menschen und viele Strassen sind gesperrt, sodass Navigationsgeräte schnell überfordert sind.

Also besser ist es, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen. Zum Busfahren in Edinburgh haben wir einen eigenen Beitrag veröffentlicht.

Unser Tipp wäre: Buche dir ein Hotel in der Innenstadt, welches du bequem zu Fuss nach der Abendveranstaltung erreichen kannst. Nachtbusse fahren sehr selten und andere Routen. Es gibt nur Ruftaxi oder Uber, aber vor allem nachts, an den Wochenenden sind die schwer zu bekommen.

Wenn du dich für das Military Tattoo interessierst, könnte dich auch die 11 Ausflüge in Edinburghs Umgebung und unser Reisebericht zum Military Tattoo 2019 interessieren.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen