Zahlungsmittel Ecuador

Im Jahr 2000 hat Ecuador seine Landeswährung Sucre wegen zu hoher Inflation aufgegeben und den US-Dollar eingeführt. Offizielles Zahlungsmittel in Ecuador ist also der US Dollar.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass in Ecuador der Spruch gilt: «Nur Bares ist wahres.» Die Akzeptanz von Kreditkarten ist nur in grösseren Städten, Hotels und Geschäften mit teuren Waren gegeben. Selbst die Naturschutzpark Gebühr für Galápagos muss bar entrichtet werden. Deshalb fragt besser vorher, ob ihr mit Kreditkarte bezahlen könnt. (Puedo pagar con tarjeta?)

Empfehlung: Für einen zwei bis drei wöchigen Urlaub in Ecuador empfehlen wir euch, die US-Dollar von zu Hause mitzunehmen. Der US-Dollar gehört zu den gängigen Währungen, so dass der Aufschlag der Banken daheim sich in Grenzen hält. Die Kreditkartengebühren für Barabhebungen sind um ein Vielfaches höher. (EC-Karten werden nur selten von Geldautomaten akzeptiert.) Gleichzeitig könnt ihr zu Hause einfach die Stückelung der Noten bestellen. Ausserdem spart ihr euch die Suche nach Geldautomaten. Auf Galápagos und im Hochland sind Geldautomaten sehr rar gesät.

Achtung: Alles über 20 $ Noten wird wegen des Fälschungsrisikos häufig nicht angenommen. Nehmt genug kleine Scheine (1 und 5 Dollar Noten) mit, auch das Wechseln erweist sich oft als schwierig. Meistens hat man Glück und bekommt von seiner Hausbank neue Scheine, die deutlich weniger Platz beanspruchen.

Um das Diebstahlrisiko zu minimieren, verteilen wir das Geld auf verschiedene Portemonnaies und Brieftaschen. Trinkgelder beispielsweise für die Schiffscrew packen wir schon zu Hause in Briefumschläge, die wir vor Ort dann in den abschliessbaren Reisetaschen verstauen. Im Portemonnaie, mit welchem wir bezahlen, ist immer nur wenig Geld drin. Also legt nicht alle «Eier in einen Korb» und nehmt, wenn ihr abends unterwegs seid, nur so viel wie nötig mit.

Selbstverständlich kann man in Ecuador bei Wechselstuben (Casas de cambio) beispielsweise am Flughafen auch Euro in Dollar tauschen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen

Wenn euch die Seite gefällt oder ihr Ergänzungen, Aktualisierungen oder sonstige Hinweise habt, helft uns, die Seite aktuell zu halten.