Reisespickzettel Tansania

Tansania ist ein Traumziel, welches von Europa aus mit verschiedenen Flugverbindungen gut zu erreichen ist. Allerdings gehört es nicht zu den Ländern, die man mal eben ganz spontan zum ersten Mal bereist. Für dieses Reiseziel gibt es ein paar Dinge, die man im Vorfeld erledigen und überdenken sollte. Mit unserem Reisespickzettel Tansania bekommst du eine Hilfestellung an die Hand, die dir nicht nur bei der Reisevorbereitung hilft, sondern auch für Aspekte bei der Einreise nach Tansania und bei der Ausreise aus Tansania sensibilisiert. Da sich Dinge ändern können, verstehe unseren Reisespickzettel Tansania bitte als Anregung, womit du dich auseinandersetzten musst.

Ein Ballon schwebt über die Serengeti während die Sonne über den Horizont aufsteigt - Reisespickzettel Tansania
Eine Ballonfahrt zum Sonnenaufgang über der Serengeti macht alle Mühen wett.

Reisespickzettel Tansania für Dinge, die du länger vor deiner Reise überprüfen und erledigen solltest

  • Prüfe die Gültigkeit deines Reisepasses!
    Schweizer, Deutsche und Österreicher benötigen für die Einreise nach Tansania einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum.
  • Lass dich bezüglich Impfungen rechtzeitig von einem Arzt beraten
    Neben den üblichen Impfungen werden auch Hepatitis A und B Impfungen sowie eine Impfung gegen Meningokokken empfohlen. Abhängig von deinem Reiseverlauf ist auch eine Impfung gegen Gelbfieber notwendig. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet, wozu auch die Nachbarländer Tansanias gehören, brauchst du einen Nachweis einer Gelbfieberimpfung. Reist du aus Europa kommend nach Tansania ein, brauchst du keine Gelbfieberimpfung. Beachte aber, dass das Festland von Tansania ebenfalls zu den Gelbfiebergebieten zählt und du bei einer Weiterreise für die Einreise nach Sansibar auch den Nachweis einer Gelbfieberimpfung erbringen musst. Wir wurden jedoch nie bezüglich der Gelbfieberimpfungen kontrolliert.
  • Überprüfe vor der Flugbuchung unbedingt die Gepäckrichtlinien deiner potentiellen Fluggesellschaft(en)!
    Vor allem bei Inlandsflügen mit lokalen Anbietern musst du damit rechnen, weniger Gepäck mitnehmen zu dürfen, als bei den internationalen Flügen. Eine grosse Herausforderung stellen die kleinen Maschinen ohne Gepäckablagefächer für die Kameraausrüstung und das Handgepäck dar. Mehrgepäck kann unter Umständen nicht befördert werden, wenn es nicht vorher angemeldet wurde.  Insofern sind Gabelflügel mit den internationalen Airlines nicht nur günstiger, sondern häufig auch praktischer.
  • Überprüfe die Farbe deiner Safari-Kleidung! Die TseTse Fliege ist unserer Pferdebremse ähnlich. Sie ist sehr aggressiv und fühlt sich von blauer und schwarzer Kleidung magisch angezogen. Ihre Stiche sind sehr schmerzhaft. Denke dabei auch an deine Jacken. Da auf Safari das Wasser knapp ist, darfst du keine Kleidung waschen. Nimm also ausreichende beigefarbene Kleidungsstücke mit. Bei denen sieht man auch den Staub nicht so.
Laufende Giraffe vor dem Hintergrund dorniger Bäume. - Reisespickzettel Tansania
Gedeckte Farben in Braun- und Beigetönen sind eine gute Wahl

Was du einen Monat vor der Einreise nach Tansania erledigen solltest

Deine Reise ist gebucht, die Vorfreude steigt. Dennoch gibt es jetzt noch ein paar Dinge, die du rechtzeitig vor der Abreise erledigen solltest. Der Reisespickzettel Tansania hilft dir, dass nichts vergessen geht.

  • Visum für Tansania ab 40 Tage vor der Einreise beantragen
    Es besteht die Möglichkeit ein elektronisches Visum zu beantragen. Eventuell übernimmt deine Reiseagentur die Beantragung als Service. Bislang konnte man das Visum auch bei Einreise nach Tansania beantragen. Allerdings war dies mit längeren Wartezeiten verbunden. Neben 50 US-Dollar in bar, deinem Pass und den Reisedaten brauchst du auch Namen und Adresse deiner ersten Unterkunft und der Reiseagentur. Das Formular kannst du in der Schlange stehend ausfüllen.
  • Lass dir von deinem Arzt Bestätigungen für das Mitführen von verschreibungspflichtigen Medikamenten in englischer Sprache ausstellen.
  • Bespreche mit deinem Arzt die Malaria Prophylaxe.
    In ganz Tansania herrscht ein erhöhtes Malaria Risiko, auch und besonders in Arusha, im Lake Manyara Nationalpark und im Tarangire Nationalpark. Wir haben Malarone eingenommen und dieses Mittel gut vertragen.
  • Stelle dir eine gut gefüllte Reiseapotheke zusammen. In Tansania gibt es ausserhalb der grossen Städte kaum medizinische Versorgung. Insofern sprich mit dem Arzt und nimm mehr mit, als du es vielleicht bei anderen Reisen tust. Packe unbedingt auch Mittel gegen Reisekrankheit ein. Hitze, holprige Strassen und ungewohnte Sitzposition kann zu Reisekrankheit führen. Insektenspray nur mit einem hohen DEET Gehalt mitnehmen.
  • Prüfe deine Kreditkartenlimite! Ausserhalb der Grossstädte ist die medizinische Versorgung zwar kaum gewährleistet. Krankenhäuser verlangen aber eine finanzielle Garantie, bevor sie Patienten behandeln (Kreditkarte oder Vorschusszahlung).
  • Prüfe ebenfalls, was deine Krankenversicherung fürs Ausland abdeckt!

Kurz vor Abreise nach Tansania

  • Ab einer Woche vor Abreise noch einmal überprüfen, welche Covid-Test-Anforderungen deine Airline bzw. Tansania fordern. Beachte, dass der PCR-Test auch bei Flugverspätungen noch gültig sein muss.
  • Prüfe, ob du bei Ankunft in Tansania zusätzlich noch einen Schnelltest machen musst. Für Sansibar kannst du dich für diese Rapid Tests for Arrivals vorher anmelden. Die Liste der Hochrisiko-Länder, die zusätzlich den Schnelltest bei Ankunft benötigen, findest du hier.

Reisespickzettel für die Einreise nach Tansania

  • Beim Ausstieg aus dem Flugzeug unbedingt die Bordkarte mitnehmen. Die Bordkarte ist oft Voraussetzung, damit du Zugang zum Flughafengebäude erhältst.
  • Habe alle Papiere, die eventuell bei der Einreise geprüft werden auch in ausgedruckter Form bei der Hand (Visum, Rückflugticket, QR Code des Gesundheitsformulars, PCR-Test, Adresse deiner ersten Unterkunft, Adresse deiner Reiseagentur, etc.)
Flamingos auf einem der Seen im Arusha Nationalpark
Hast du die Einreise nach Tansania erledigt, beginnt das Abenteuer deines Lebens. Vielleicht schon gleich im nahe gelegenen Arusha Nationalpark

Reisespickzettel für die Ausreise aus Tansania.

  • Kümmere dich rechtzeitig um einen Termin für einen PCR-Test oder Schnelltest falls die Airline oder dein Heimatland dies verlangen.
  • Vor der Ausreise musst du wiederum ein Formular ausfüllen, welches in den Abflughallen ausliegt. 
  • Beim Abflug aus Tansania und Sansibar werden bei Charterflügen die Ausreisegebühren direkt bei den Passagieren eingefordert. Bei Linienflügen sind diese Gebühren in den Flugtickets enthalten.
  • Achte bei deinen Einkäufen von Souvenirs genau darauf, dass die Einkäufe nicht gegen die Zollvorschriften oder das Artenschutzabkommen verstossen. Die Ausfuhr von Kulturgütern, Tieren, Pflanzen sowie tierischen und pflanzlichen Produkten (z. B. Steine, Sand, Pflanzen, Muscheln, Elfenbein, Fellen etc.) ist verboten.
  • Die Ein- und Ausfuhr von Tanzania Shillingen ist strengstens verboten.
Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen