Eine Reise in ein Winterwunderland

Banner für den 19. Dezember im Reiseblogger-Adventskalender 2022

Magst du den Winter? So richtig mit Schnee und Eis, zugefrorenen Flüssen und Seen und vielleicht auch noch richtig knackig kalt? On Top gibt es noch die Chance, Polarlichter am Himmel tanzen zu sehen. Neugierig?

Aurora Dome in der verschneiten Winterlandschaft in Finnisch Lappland.
Aurora Dome – © by Silvertravellers

Ich rede von einer Reise nach Muonio in Finnisch Lappland, in eine Region noch 200 Kilometer oberhalb des Polarkreises. Dort ist es im Winter kalt. Richtig kalt. Aber keine Angst, es ist eine trockene Kälte – und mit der richtigen Kleidung absolut kein Problem. Viele Hotels im Norden Finnlands bieten die Winterbekleidung gleich leihweise als Package für ihre Gäste an. Das spart nicht nur Anschaffungskosten (die sich nur für eine kurze Reise ja nicht wirklich rentieren würden), sondern auch Reisegepäck.

Falls du dich jetzt fragst, was du dort im hohen Norden bei Eis und Schnee so unternehmen kannst: wie wäre es mit einer Hundeschlittenfahrt durch die verschneite Landschaft? Oder vielleicht eine Schneemobil-Tour, eine Schneeschuhwanderung oder ein Besuch bei den knuffigen Rentieren? Mein absolutes Highlight war ja die Übernachtung in einem sogenannten Aurora Dome – ein beheiztes Zelt, welches über eine große Fensterfront zum Beobachten der Polarlichter verfügt. Bei knisterndem Kaminfeuer ist es im Zelt kuschelig warm. Wenn dann noch ein grüner Schleier über den Himmel wabert, ist die Idylle perfekt. Anschließend geht es dann vielleicht noch auf einen Drink in die Eisbar. Dort gibt es aus Eis-Gläsern kalte Getränke und in der Kuksa, einer traditionellen Holztasse der Sámi, werden heiße Getränke serviert.

Eine Fahrt im Hundeschlitten durch die verschneite Winterlandschaft von Finnisch Lappland.
Fahrt mit dem Hundeschlitten – © by Silvertravellers

Alles das und noch vieles mehr haben wir bei unserer Polarlichtreise nach Finnisch Lappland erlebt. Folge dem Link und lies einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Dieser Tipp wurde dir präsentiert von:

Cornelia vom Reiseblog Silvertravellers.de

Hallo, ich bin Cornelia vom Reiseblog SilverTravellers. Auf meinem Blog berichte ich über interessante und faszinierende Reiseziele und Sehenswürdigkeiten. Außerdem koche und backe ich sehr gern, daher gibt es mit Rezepten aus aller Welt einen zweiten Schwerpunkt auf SilverTravellers.

Zurück zum Adventskalender