Pinguine in Punta Arenas

Die Pinguinkolonie Seno Otway ist die Pinguinkolonie, die am einfachsten von Punta Arenas mit dem Auto zu erreichen ist. Leider weichen die Pinguine dem Bergbau auf der Isla Riesco und der damit einhergehenden Verschmutzung des Wassers. Jedes Jahr kommen weniger Pinguine. Informiert euch im Vorfeld vor Ort, ob Seno Otway überhaupt für Besucher geöffnet wurde.

Eine weitere Möglichkeit von Punta Arenas aus, Pinguine zu sehen, bietet ein halbtägiger Bootsausflug zur Isla Magdalena, wo 120.000 Magellan-Pinguine nisten. Auf einem kleinen Pfad durch die Pinguinkolonie kommt man den Pinguinen nahe. Man sollte nicht leicht seekrank werden, da man teils durch die Magellanstraße fährt und die Wellenbedingungen manchmal etwas rauer sind. Die Pinguine leben nur während der von September bis März andauernden Brutsaison auf der Insel. Im Hafen am Buchungsschalter erfährt man, wann welche Schiffe gehen und welcher Wellengang zu erwarten ist.

Eine weitere Option ab Punta Arenas ist ein Tagesausflug zu den Königspinguinen in der Bahía Inutil bei Porvenir, wo man Königspinguine sehen kann, die ganzjährig dort leben. Aufgrund der Witterungsverhältnisse empfiehlt sich aber ein Besuch vor allem im Frühjahr und Herbst.

Der Parque Pinguino Rey gibt in einem Besucherzentrum viele Informationen über die Kolonie der Königspinguine. Ein kurzer Pfad führt zu einer Aussichtsplattform, die sich etwas von den Vögeln entfernt befindet.

Zudem gibt es von Nord nach Süd in ganz Chile zahlreiche Pinguinkolonien. Um nur einige der bekannteren Kolonien zu nennen:
Punta Choros – Reserva Nacional Pinguino de Humboldt
Valparaíso / Zapallar – Isla Los Pinguinos Cachagua
Concepción – Humboldt Pinguin Kolonie Lenga
Pucatrihué bei Osorno kleinere Humboldt Kolonie
Chiloé – Puñihuil

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen

Wenn euch die Seite gefällt oder ihr Ergänzungen, Aktualisierungen oder sonstige Hinweise habt, helft uns, die Seite aktuell zu halten.