Zoll Argentinien

Auf der sicheren Seite bei der Einreise nach Argentinien ist man, wenn man nichts dabei hat, was beim Zoll deklariert werden muss. Bei der Mitnahme von Medikamenten und Spritzen sollte man eine ärztliche Bescheinigung mitführen, die bestätigt, dass es sich um persönlich benötigtes medizinisches Material handelt.

Sollten Lebensmittel mitgebracht worden sein, sollte man auf der Zollerklärung bei der entsprechenden Frage auch «Ja» ankreuzen. Die Beamten wollen diese dann in den meisten Fällen sehen.

Die Einfuhr von Bargeld bis 10.000,- US Dollar ist beschränkungsfrei und muss nicht deklariert werden.

Möchte man sein Mobiltelefon mit einem argentinischen Anbieter nutzen, muss das Gerät beim Zoll angemeldet werden.

Wir raten euch: Macht euch vor Reiseantritt mit den aktuellen Freigrenzen und Regeln vertraut. Unsere Hinweise sollen euch nur für bestimmte Dinge sensibilisieren. Informieren könnt ihr euch direkt beim argentinischen Zoll.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen

Wenn euch die Seite gefällt oder ihr Ergänzungen, Aktualisierungen oder sonstige Hinweise habt, helft uns, die Seite aktuell zu halten.