Reisezeit Argentinien

Wann ist die beste Reisezeit für Argentinien?

Argentinien liegt auf der südlichen Halbkugel, so sind die Jahreszeiten genau andersherum, als auf der nördlichen Halbkugel. In unserem Winter ist in Argentinien Sommer. Schulkinder haben von Weihnachten bis Anfang März Sommerferien. Im Rest des Jahres haben sie nur noch zwei Wochen Winterferien im Juli.

Argentinien ist eine Ganzjahresdestination, es hängt nur davon ab, in welche Region des Landes man reisen möchte.

Patagonien

Eine Reise ins südliche Patagonien (Ushuaia, El Calafate und Chalten) ist zwischen Dezember und März zu empfehlen. Allerdings fällt dieser Zeitraum mit den Schulferien zusammen, so dass man sich frühzeitig nach bezahlbaren Unterkünften umsehen sollte.

Ein Besuch in Nordpatagonien ist hingegen zwischen September und April empfehlenswert, denn dann ist das Wetter dort viel milder. Im Mai und im Juni treten öfters Regenfälle in der ganzen Region auf.

Iguazú

Die Regionen Misiones, Corrientes und Entre Ríos haben ein subtropisches und feuchtes Klima. Der beste Zeitraum für einen Besuch der Cataratas del Iguazú ist in den Herbst- und Frühlingsmonaten, da die Durchschnittstemperatur dann nur um die 25° C beträgt. Der Sommer ist sehr feucht (Luftfeuchtigkeit bis 100%) und sehr heiß (mehr als 40° C). Auch die Winterzeit ist eine gute Reisezeit, um diese Wasserfälle zu besuchen.

Der argentinische Nordwesten

Salta, Tucumán und Jujuy sind sehr gut im dortigen Herbst oder Frühling zu besuchen. Im Winter ist das Wetter sehr kalt und im Sommer kann es äusserst heiß werden.

Buenos Aires

Die beste Reisezeit für Buenos Aires sind die Herbst- und Frühlingsmonate. Ein Aufenthalt in Buenos Aires ist zwischen Dezember und Februar aufgrund der Hitze nicht zu empfehlen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen

Wenn euch die Seite gefällt oder ihr Ergänzungen, Aktualisierungen oder sonstige Hinweise habt, helft uns, die Seite aktuell zu halten.