Alnwick Castle und Alnwick Gardens – Reisetipps

Tor welches Besucher von Alnwick Gardens von den Besuchern von Alnwick Castle trennt.
Tor welches Besucher von Alnwick Gardens von den Besuchern von Alnwick Castle trennt.

In unseren Reisetipps zu Alnwick Castle und Alnwick Gardens geben wir euch alle wichigen Informationen zur Vorbereitung auf einen Besuch von Schloss und/oder Gärten.

Alnwick Castle

Der Herrschaftssitz des Dukes von Northumberland ist seit dem frühen 11. Jahrhundert bis heute Alnwick Castle. 1850 wurde das Schloss zu seiner heutigen Pracht restauriert. Nach Windsor Castle ist es immerhin das zweitgrösste Schloss in England.

Das Schloss ist weit über die Grenzen Englands hinaus bei Filmliebhabern bekannt. Alnwick Castle war Kulisse für Filme wie „Robin Hood“ und die Serie „Downton Abbey“. Ausserdem war es Drehort für Hogwarts. Grosse und kleine Harry Potter Fanherzen werden also höher schlagen, denn im Schloss werden spezielle Events wie Besenflugstunden und Kostümtreffen angeboten.

Informationen zu Events findet ihr direkt auf der Website. Es gibt täglich mehrere Führungen durch Teile des Schlosses, in denen die Besucher über die bewegte Vergangenheit des Schlosses informiert werden.

Geöffnet ist Alnwick Castle von Ende März bis Ende Oktober täglich zwischen 10.00 Uhr und 17.30 Uhr. Manche Einrichtungen schliessen früher. Letzter Eintritt ist 15.45 Uhr.

Reisetipp: Bucht eure Tickets online, dann spart ihr 10 Prozent.

Alnwick Gardens

Ihr könnt nur das Schloss oder nur die mit vielen Preisen geehrten Gärten besuchen. Wie ihr unserem Reisebericht entnehmen könnt, haben wir es bei diesem Schottlandbesuch auch nur geschafft, die Gärten zu besuchen. Für all diejenigen, die mehr Zeit haben lohnt sich der Kauf eines Kombiticket für Schloss und Gärten.

Die Anlage der Alnwick Gardens in der heutigen Form begann 1996 nach Ideen der Herzogin von Northumberland. Die Gärten haben eine eigene Website mit Veranstaltungskalender. Unter der Rubrik «The Garden» findet ihr Informationen zu den Pflanzen, die gerade in Blüte sind. Im «Gardeners Blog» ist unter anderem ein kurzes Video zum «Poison Garden» veröffentlicht.

Wir kommen sicher wieder, dann vielleicht zu einer anderen Jahreszeit und mit mehr Zeit. Je nach Jahreszeit sind die verschiedenen Gärten unterschiedlich attraktiv. Wie wäre ein Besuch zur Kirschblüte im Taihaku Kirschgarten oder zu Halloween für Mutige?

Hinweis: Es gibt zwei grosse Parkplätze für Besucher. Wer nur das Schloss besichtigen möchte, füttert das Navigationsgerät mit dem Kürzel: NE66 1NG. Wer dagegen die Gärten besuchen möchte, gibt die Position: NE66 1YU ein. Eine Parkgebühr wird erhoben.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du ihn teilst.

Wir freuen uns über Kommentare, Anregungen und Diskussionen zu unseren Beiträgen

Wenn euch die Seite gefällt oder ihr Ergänzungen, Aktualisierungen oder sonstige Hinweise habt, helft uns, die Seite aktuell zu halten.